Reifenkonfigurator

Suchmaschinen für Reifen und Felgen

Die seiteninternen Suchmaschinen der Onlinediscounter für Reifen, Felgen und Kompletträder werden oft als Reifenkonfigurator oder Felgenkonfigurator bezeichnet. Wer seine Alufelgen mit Sommerreifen oder seine Winterreifen mit Felgen kaufen möchte, wählt hierzu den Felgenkonfigurator um die schönste Felge für sein Auto auszusuchen, ehe er die passenden Reifen dazu wählt. Dazu muss der genaue Fahrzeugtyp entweder über die Schlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder über eine Reihe von Drop-down-Feldern eingegeben werden.

Reifen

Ob die Felge nur auf dem Bild oder auch auf dem eigenen Fahrzeug gut aussieht, lässt sich mit vielen Felgenkonfiguratoren leicht testen, indem die ausgewählten Felgen virtuell auf ein Fahrzeug des eigenen Typs montiert werden. Da, insbesondere bei farbigen Alufelgen, die optische Wirkung auch von der Lackierung des Fahrzeugs abhängt und Felgen mit einem großen Durchmesser auf dem Serienfahrwerk oft etwas verloren wirken, gibt es bei den Felgenkonfiguratoren einiger Felgenanbieter, wie zum Beispiel bei Oxigin die Möglichkeit die virtuellen Fahrzeuge umzulackieren und stufenweise tieferzulegen.

Reifensuche

Für die Suche nach günstigen Autoreifen stehen im Reifenkonfigurator zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Es kann entweder über den Fahrzeugtyp ausgewählt werden, wobei auch hier wieder die Schlüsselnummern oder die Drop-down-Felder verwendet werden, oder über die Reifengröße. Da beim Reifenkauf ohne Felgen die vorhandene Felgengröße berücksichtigt werden muss, ist bei der Auswahl über den Fahrzeugtyp am Ende auch das gewünschte Reifenformat anzugeben, weshalb die direkte Auswahl über die Reifengröße bequemer und schneller ist.

Wer die Wahl hat, hatte die Qual. Die ständig wachsende Zahl an Reifenmarken, die zum Teil noch mehrere Modelle zu jeder Größe anbieten, führte dazu, dass bei der Angabe der Reifengröße mehrere Seiten als Ergebnis angezeigt werden. Zur Eingrenzung der Suchergebnisse kann eine Preiskategorie, der Geschwindigkeitsindex oder auch eine Reifenmarke in den Reifenkonfigurator eingegeben werden. Die daraufhin gefundenen Reifen lassen sich unter anderem nach Preis, Profil oder den einzelnen Kategorien des Reifenlabels sortieren. So ist es mit dem Reifenkonfigurator leicht, ganz ohne Qual aus der Vielzahl der angebotenen Reifen, die richtige Wahl zu treffen.

Die Möglichkeit, die Ergebnisse nach DEX zu sortieren, soll die Kaufentscheidung erleichtern, ist allerdings mit Vorsicht zu behandeln, da es sich hierbei um die durchschnittliche Gewichtung der einzelnen Punkte des EU-Reifenlabels handelt, die mit der eigenen Gewichtung nicht unbedingt konform laufen muss. Praktisch ist die Beschränkung auf eine spezielle Marke, wenn ein bestimmter Reifen gesucht wird und es lediglich um den Reifenpreisvergleich der einzelnen Reifenanbieter geht.

Mehr zum Thema