Oldtimer Reifen

Autoreifen für Klassiker

Wer einen Klassiker fährt, der braucht auch Oldtimer Reifen. Selbst wenn es sich um ein Sportcoupe, wie beispielsweise den W107 von Mercedes Benz handelt, so würde dieser doch durch Reifen der Dimension 225 40 18 hoffnungslos entstellt. Doch woher den einstigen 185 HR14 nehmen? Noch schwieriger gestaltet es sich bei einer Zollgröße, wie sie zum Beispiel bei der Isetta von BMW gefordert wird.

Reifen

Auf diesen Bedarf von Oldtimerfreunden haben sich heute viele Anbieter spezialisiert und bieten neben Oldtimer Reifen auch noch passende Felgen und sonstiges Oldtimer Zubehör an. Günstige Kompletträder, wie man sie von seinem Audi A4 gewohnt ist, wird man aber wohl vergebens suchen. Natürlich gibt es Umrechnungstabellen, wie die von der Youngtimer Garage Köln, in der man unter http://youngtimer.dykstra.de/umrechnungstabelle-fur-oldtimer-reifen_168/ aus den alten Größenbezeichnungen, die heute gängige Bezeichnung ermitteln kann. Im Falle unserer Isetta mit ihren kleinen 4.80-10-Reifen, nutzt uns nur leider auch diese Tabelle nicht viel. Ein Problem, mit dem man leben kann, denn ein echter Oldtimerfreund will auf seinem Schätzchen ohnedies keine neumodische Reifenbezeichnung sehen und so bleibt nur die Suche nach Reifen mit der ursprünglichen Größenbezeichnung.

Günstige Neureifen für Oldtimer

Der Reifenpreis ist nicht immer nur von der Reifengröße, sondern auch von der produzierten Stückzahl abhängig. Da naturgemäß Reifen für Oldtimer in wesentlich geringeren Stückzahlen produziert werden, als die heute gängigen Standardgrößen, sind sie auch entsprechend teurer. Hier lohnt sich ein Preisvergleich ganz besonders, zumal die Preisunterschiede der diversen Reifenhändler im Bereich der Reifen für Klassiker gewaltig sind. Am Beispiel unserer Isetta sind für einen Reifen der gleichen Marke und des gleichen Typs Preisunterschiede von 50 Prozent zu verzeichnen. Bei kleineren Reifen, wie denen der Isetta, wird man auch in dem auf Anhängerreifen spezialisierten Reifenwerk Heidenau fündig. So lässt sich dann auf den günstigsten Preis nochmals ungefähr die Hälfte sparen.

Aufpassen muss man bei Reifen wie denen unseres Mercedes-Beispiels. In der Reifensuche nach 185 HR14 werden auch Reifen mit dem Geschwindigkeitsindex T, Reifen mit einem 70er Querschnitt und sogar C-Reifen für Transporter ausgewiesen. Wer hier bei der Bestellung nicht aufpasst, hat schnell einen falschen Reifen gekauft. Nicht ausgelassen werden sollten speziell auf Oldtimer spezialisierte Betriebe bei der Suche nach Oldtimer Reifen. Sie sind oftmals günstiger, als der Reifendiscount, bei dem sonst die Reifen für den Alltagswagen gekauft werden.

Mehr zum Thema