Motorradreifen Günstig

Günstige Reifen für das Motorrad

Motorradreifen günstig zu kaufen, hat nichts mit billig zu tun. Gerade beim Motorradreifen ist die Sicherheit das wichtigste Kaufkriterium. Im Gegensatz zum Autoreifen steht der Motorradreifen nicht immer senkrecht zur Fahrbahn, sondern muss auch in der Schräglage noch sicheren Halt bieten. Die Lauffläche ist daher abgerundet, wodurch die Auflagefläche eines Motorradreifens deutlich schmaler ist, als die eines gleichbreiten Autoreifens. Qualitative Abstriche bei den Reifen können schnell zu gefährlichen Stürzen führen.

In den Motorradforen wird aus gutem Grund oft über den besten Motorradreifen diskutiert. Die Frage nach dem billigsten Reifen liest man dagegen so gut wie nie.

Reifen

Welcher Reifen am besten geeignet ist, hängt von dem Motorrad, seinem Einsatzzweck und von den Ambitionen des Fahrers ab. So versteht es sich von selbst, dass auf einer Goldwing, die bei mittleren Geschwindigkeiten als Langstrecken-Reisekoffer genutzt wird, andere Reifen benötigt werden, als auf einer Hayabusa, die in extremen Schräglagen durch die Mittelgebirge geheizt wird. Ein Motorradreifen ist nur dann günstig, wenn er sowohl den Ansprüchen des Fahrers genügt, als auch sicher ist und so hilft, Unfälle zu vermeiden. Reifentests geben recht gute Anhaltspunkte, welcher Motorradreifen empfehlenswert ist, besser sind jedoch die Diskussionsforen, in denen Motorradfahrer ihre persönlichen Erfahrungen mit den verschiedenen Reifen austauschen. Bestes Beispiel ist der Michelin Pilot Power3. In den Reifentests erhielt er durchweg gute Bewertungen, die Bikerszene dagegen ist geteilter Meinung. Je nach dem, auf welcher Maschine der Reifen montiert wurde, reichen die Kommentare von absolut top bis lebensgefährlich. Hilfreiche Foren sind beispielsweise bikerszene.de oder motor-talk.de.

Gut muss nicht teuer sein

Motorradreifen sind Hightec-Reifen und entsprechend teuer. Um dennoch einen guten Reifen für sein Motorrad günstig kaufen zu können, sind Preisvergleiche unverzichtbar. Im Internet findet man Motorradreifen bei den gleichen Reifendiscountern, bei dem Sie auch die Reifen für den Pkw kaufen. Auf einigen Anbieterseiten muss man allerdings erst einmal etwas suchen. Bei Reifendirekt.de heißt die richtige Webseite zum Beispiel Motorradreifendirekt.de. Ebenfalls günstige Reifenhändler sind die großen Werkstattketten vor Ort wie Euromaster, ATU etc., von denen ebenfalls ein Angebot eingeholt werden sollte. Egal wie günstig deren Angebot auch ist, sollte der Reifen nicht gleich gekauft werden. Meistens haben diese Ketten auch noch einen Onlineshop, in dem die Reifen noch etwas günstiger zu haben sind. Die Montage erfolgt trotzdem in der Werkstatt vor Ort.

Mehr zum Thema